Facebookauftritt des ASV Cham
Infos zu KISS
BLSV
BSJ Cham
Integration durch Sport
Werbung
AOK Cham

News


zurück zur Übersicht


Alles Aktuelle aus der Leichtathletik-Abteilung findet ihr hier:

Anstehende Wettkämpfe unserer Athleten

13.04. Werfertag Süd mit KM Jugend/Schüler Kugel, Diskus, Speer und OM Langstrecken, Regensburg

Oberpfalzmeisterschaft Langstrecke:


5. Platz W12 2.000 Meter Lauf: Hecht Sophia mit 9:12,28
2. Platz W13 2.000 Meter Lauf: Köstner Lena mit 8:33.95
3. Platz W18 3.000 Meter Lauf: Berthold Hannah mit 13:44,94
3. Platz U18 3.000 Meter Lauf: Clemens Constantin mit 10:54:61


Kreismeisterschaft Wurf:
W12 Kugelstoß: 2. Platz Hurm Lea mit 5,74 Meter; 8. Platz Hecht Sophia mit 4,86 Meter
W12 Diskuswurf: 4. Platz Hurm Lea mit 14,58 Meter
W13 Speerwurf: 5. Platz Köstner Lena mit 13,69 Meter
W13 Diskuswurf: 1. Platz Köstner Lena mit 18,38 Meter
W15 Diskuswurf: 04. Platz Rudolph Maja mit 11,79 Meter
W15 Kugelsoß: 5. Platz Rudolph Maja mit 6,93 Meter
W18 Kugelstoß: 5. Platz Berthold Hannah mit 7,77 Meter


Frauen Diskuswurf: 5. Platz Zwickenpflug Elisabeth mit 21,46 Meter

 

01.05. Eschenbacher Bahneröffnung, Eschenbach

 

05.05. KM Süd Jugend /Schüler, Regensburg

Hecht Sophia:
1. Platz: Hochsprung 1,23 m
4. Platz: 800 m Lauf 3:09:91
17. Platz: Weitsprung 3,11 m

Hurm Lea:
4. Platz: Weitsprung 3,91 m
11. Platz: 75 Meter Lauf 11,90 sek
14. Platz: 60 Meter Hürden 14,51 sek

5. Platz: Hochsprung 3,91m

 

Köstner Lena:
2. Platz: 800 m Lauf 3:07:39 sek
2. Platz: Weitsprung 3,90 m
6. Platz: Hochsprung 1,26 m

 

11.05. OM Blockmehrkampf Schüler, Burglenfeld

 

01.06. OM Aktive/Jugend, Regensburg

 

07.06. OM Staffelwettbewerbe, Bad Kötzting

 

06.07. OM Schüler, Eschenbach

 

03.08. Mehrkampfmeeting, Bad Kötzting

 

21.09. KM Mehrkampf Süd, Burglengenfeld

 

03.10 Selegwiese-Wurf-Finale mit Lauf, Eschenbach

ASV-Jugend-Leichtathletik startet in die Frei-Luft-Saison

Unter der Leitung von Elisabeth Zwickenpflug werden die Jugendlichen ab 12 Jahre, Dienstags und Donnerstags von 18:00 bis 19:30 Uhr unter bestens Voraussetzungen auf die bevorstehenden Leichtathletik Wettkämpfe vorbereitet. Neben den klassischen Disziplinen wie: Sprint, Langlauf und Weitsprung werden auch technisch anspruchsvolle Disziplinen wir Speer-, Diskuswurf, Hochsprung und Hürdenlauf trainiert. 

Die Wettkampfsaison startet am 13. April in Regensburg mit dem Werfertag (Diskus, Speer und Kugel). Zusätzlich dazu gibt es die erste Oberpfalzmeisterschaft des Jahres mit der Langstrecke (2 bis 5.000m je nach Altersklasse). Wir wünschen unseren Athleten viel Erfolg.

Leichtathleten traten in Wiesau an

Die Leichtathletik – Sparte des ASV Cham schickte 7 Athleten beim Landesofffenen All-Finanz Werfertag in Wiesau an den Start.


Bei perfekten Wetterbedingungen starteten die Mädchen und Jungs mit ihren Eltern und ihrer Trainerin Elisabeth Zwickenpflug zum Wettkampf ins noch unbekannte Wiesau. Hier erwartete sie die Oberpfalzmeisterschaften in Hammerwurf und die Laufstaffel über 800m bzw. 1000m.

Außerdem wurden noch Wettbewerbe in den Wurfdisziplinen Diskus, Kugel und Speer ausgetragen.

Für den ASV Cham gingen Katharina Ritt, Elena Schwingl und Lena Köstner auf weiblicher und Leo Meierhofer, Hackl Johannes und Jonas Lackerbauer für die männliche Seite an den Start. Die Jungen wurden durch Gerhard Köstner im Wettkampf begleitet, bei den Mädchen übernahm dies Elisabeth Zwickenpflug. Letztere trat außerdem noch in der Disziplin Diskus an.

 
Wieder einmal verkauften sich die Chamer Sportler sehr gut. Vor allem Leo Meierhofer mit zwei dritten Plätzen und Katharina Ritt mit einem dritten Platz hatten einen sehr erfolgreichen Wettkampftag zu verbuchen.

Leider mussten beide Laufstaffeln verletzungsbedingt von Chamer Seite her abgesagt werden.

So fuhr man gegen Abend mit vielen Urkunden in der Hand wieder in Richtung Heimat.

Alle Ergebnisse im Überblick:

 
Kugelstoßen mit 3 Kg

Meierhofer Leo (3)                        6,36 m

Hackl Johannes (4)                         5,98 m



Diskuswuf mit 0,75 Kg

Lackerbauer Jonas (4)                   18,44 m

Hackl, Johannes (5)                        16,92 m

Meierhofer Leo  (6)                          15,36 m



Speerwurf mit 400g

Meierhofer Leo  (3)                          23,78 m

Hackl Johannes (5)                         17,51 m
 

Kugelstoßen mit 3 kg

Ritt Katharina (6)                             5,24 m

Schwingl Elena (7)                          4,45 m

Köstner Lena (8)                             4,32 m

 


Diskuswurf mit 0,75 kg

Köstner Lena (7)                             11,98 m

Schwingl Elena (8)                          9,18 m



Speerwurf mit 400g

Ritt, Katharina (3)                           14,49 m

Köstner Lena (5)                             11,98 m

Schwingl Elena (6)                          9,12 m

 
Diskuswurf mit 1 Kg

Zwickenpflug Elisabeth (6)          21,82 m

 

ASV Leichtathleten beim Werfertag in Regensburg erfolgreich

Bei traumhaften Wetterbedingungen traten am 21.04.18 vier Athleten der Leichtathletiksparte des ASV Cham zu ihrem ersten Wettkampf in dieser Saison beim großen SWC Regensburg an. Der Verein in der Domstadt hatte zum diesjährigen Werfertag geladen.

Ausgetragen wurden bei diesem Wettkampf die Oberpfalzmeisterschaften in der Langdistanz der 2000m und die Kreismeisterschaften in den Wurfdisziplinen Speer, Diskus und Kugelsoßen.

 

Für den ASV gingen Tobias Biersack (U18), Katharina Ritt (w13) und Lena - Sophia Köstner (w12) an den Start. Auch ihre Trainerin Elisabeth Zwickenpflug ließ es sich nicht nehmen, höchstpersönlich in zwei Disziplinen an den Start zu gehen.

 

Trotz des leistungsstarken Teilnehmerfeldes konnten die Athleten sehrgute Platzierungen erzielen. Hervorzuheben sind hier zwei "Treppchenplätze" von Lena Köstner im Diskuswurf und der Langstrecke. Durch ihre starke Leistung im 2000m Lauf haben die Chamer nun eine Vize-Oberpfalzmeisterin in ihren Reihen. Auch Tobias Biersack warf sich mit dem Diskus ins Finale unter die besten acht Teilnehmer. Katharina Ritt und auch Trainerin Elisabeth Zwickenpflug setzen starke Leistungsakzente in einem Teilnehmerfeld, dessen Niveau sehr hoch einzustufen war.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

 

Tobias Biersack: Kugelstoßen 7.71m, Speer: 20.12m, Diskus 21.20m (8. Platz)

Katharina Ritt : Kugelstoßen: 4,65m, Diskus: 12.53m, Speer: 12.31m

Lena Köstner: 2000m: 8,47 min. (2. Platz), Kugelstoßen: 4.12m, Diskus: 12.99m (3.Platz), Speer: 10.84

Elisabeth Zwickenpflug: Kugelstoßen: 7.48, Diskus: 21.12m
 

6 Kreismeistertitel und zahlreiche Treppchenplätze für ASV Leichtathleten

5 Nachwuchsleichtathleten des ASV Cham machten sich am Freitag, den 13. mit Trainerin Elli Zwickenpflug, die auch die Athleten der Gruppe von Trainer Jörg Hintereder betreute, auf nach Regensburg zur Kreismeisterschaft der Kinder U8 bis U12. Es sollte jedoch kein Unglückstag für die chamer Athleten sein, im Gegenteil, da sie zahlreiche Titel und Medaillen mit zurück gebracht haben. Der jüngste Teilnehmer der Chamer war Benedikt Peintinger, der in seinem ersten Wettkampf auch noch einen Jahrgang höher bei der M7 starten musste, also bei den 11jährigen. Jahrgang 2012 war nicht als eigene Klasse vorgesehen. Dennoch behauptete er sich souverän bei den älteren Jungs und holte über 800m mit einer Zeit von 3:55,58 min mit deutlichem Abstand die Goldmedaille und damit den Kreismeistertitel. Für ihn gab es noch zwei Silbermedaillen im 50m Sprint mit 10:95 sec und im Ballwurf mit 11,5 m, und eine Bronzemedaille im Weitsprung mit 2,40m. Die erfolgreichste ASV Athletin ging bei den W8 an den Start. Alina Plötz holte gleich drei Titel für den ASV. Souverän siegte sie im Ballwurf mit einer sensationellen Weite von 22,5 m. Im Weitsprung standen 3,03 m zu Buche, womit sie in ihrer Altersklasse die einzige Teilnehmerin mit einem Sprung über 3 Meter war. Der dritte Titel folgte im 50m Sprint mit 9,41 sec. Nur im 800m Lauf musste sie sich einer Konkurrentin aus Regensburg geschlagen geben und wurde mit 3:38,67 min Zweite. In der W9 starteten Felicitas Peintinger und Amelie Kulzer. Felicitas holte im Weitsprung mit 3,66m den Kreismeistertitel nach Cham. Auch Amelie erreichte den Endkampf der besten acht und wurde mit 3,11m Achte. Im 50m Sprint sicherte sich Felicitas mit 9,79sec den zweiten Platz vor ihrer Vereinskameradin Amelie, die mit 9,89sec Dritte wurde. Für Amelie gab es im 800m Lauf für die Zeit von 3:13,13 min die Silbermedaille. Felicitas erreichte hier mit 3:26,78 min den 9. Platz. Im Ballwurf erreichte Amelie den mit 18,5m den 7. Platz. Felicitas verpasste mit 16,5 m als Neunte knapp das Finale der besten Acht. Schließlich ging als älteste Teilnehmerin der Chamer noch Sophia Hecht in der W11 an den Start. 50m Sprint und Weitsprung liefen bei ihr dieses mal nicht so gut. So erreichte sie mit 3,28m im Weitsprung nur den 12. Platz und mit 9,24sec im Sprint nur den 13. Platz. Beim Ballwurf lief es dann schon besser. Hier stand mit einer Weite von 25m der 5. Platz zu Buche. Dafür konnte sie im anschließenden Hochsprung gleich in ihrem ersten Wettkampf in dieser Disziplin überzeugen und holte überraschend mit 1,16m den Titel nach Cham. Im letzten Wettkampf des Abends gab Sophia beim 800m Lauf nochmal alles und wurde für ihren Einsatz mit einer Zeit von 3:11,00 min mit der Silbermedaille belohnt.
 

powered by RM-Medienagentur