Facebookauftritt des ASV Cham
Infos zu KISS
BLSV
BSJ Cham
Integration durch Sport
Werbung
AOK Cham

Aktuelles

 

 

 

KiSS - Ferienfreizeit

Sommerferien wurden zum Erlebnis


Viele Highlights auch in der zweiten Woche der KiSS-Ferienfreizeit + KiSS-Schulstart am 12.September



Wie in der ersten Ferienbetreuungswoche besuchten auch vergangene Woche täglich über 20 Mädchen und Jungen die Sommerferienaktionen der ASV-Kindersportschule. Dabei kamen alle Teilnehmer bei den zahlreichen Programmpunkten auf ihre Kosten.


Zu Wochenbeginn kamen die Jung-ASV’ler gehörig ins Schwitzen. Sowohl beim Crossfit-Kurs unter der Leitung von Erin Straka als auch beim Inliner-Workshop zeigten die Kids vollen Einsatz. Trotz vieler Kniebeugen, Ruder-, Burpees- und Stabilisationseinheiten waren die Kinder von der Crossfit-Einheit hellauf begeistert und wollten ihr Workout gar nicht mehr beenden. Der Dienstagnachmittag stand ganz im Zeichen des BRK. Dabei wurde den Kindern die Erstversorgung von Patienten veranschaulicht sowie viele für den Ernstfall wichtige Geräte erklärt.


Am Mittwoch führte der Weg nach Geigant. Dort bestiegen die Sportlerinnen und Sportler mit ASV-Urgestein Heinz Lommer das „Zwirenzl“ und hatten vom Gipfelkreuz Aussicht bis nach Cham.


Am vorletzten Tag der Ferienfreizeit konnten sich die ASV-Kids zuerst in den Disziplinen der Leichtathletik beweisen. Dazu absolvierte man mit den KiSS-Übungsleitern Simon Zierl und Nico Bücherl das Deutsche Sportabzeichen, das alle Kinder erfolgreich abschließen konnten. Am Nachmittag brach man gemeinsam in die Chamer Innenstadt auf, um bei einem Eintauschspiel sein Glück in den Geschäften zu finden.  Dabei zeigten die Kids ihr Verhandlungsgeschickt und konnten sich vom anfänglichen Obst in Kleingruppen bis zu Torwarthandschuhen, Taschenlampen, Hüten sowie vieles mehr hocharbeiten.


Zum Abschluss der Ferienbetreuung wartete auf die Teilnehmer noch ein ganz besonderes Highlight. Bei bestem Sommerwetter wanderten die ASV-Übungsleiter mit ihren Schützlingen zum Chamer Kanuclub, um mit Kanus und Kajaks den Regen unsicher zu machen.


Zuletzt zeigten sich sowohl die KiSS-Verantwortlichen um Lorenz Kowalski als auch alle teilnehmenden Kinder und ihre Eltern mit der zweiwöchigen Sommerferienbetreuung sehr zufrieden und blicken bereits voller Vorfreude auf den am Donnerstag, den 12. September, startenden KiSS-Betrieb voraus. Die vierte und letzte Ferienfreizeitwoche im Jahr 2019 findet in den Herbstferien vom 28. bis 31. Oktober statt.

 

Bevorstehende Wettkämpfe

American Football
 

Sonntag 15.09.2019

15:00 Uhr Cham Raiders - Straubing Spiders

 

_____________________

 

Basketball

Saisonende


_____________________


Fußball
Kappenberger Sportzentrum im Quader

 

Mittwoch 11.09.2019

18:00 Uhr D-Jugend FC Chamerau - ASV Cham IV

18:30 Uhr C-Jugend ASV Cham U14 - 1.FC Bad Kötzting

 

Donnerstag 12.09.2019

18:00 Uhr D-Jugend JFG Drei Wappen Oberpfalz - ASV Cham II 

 

Freitag 13.09.2019

16:00 Uhr E-Jugend SG Schloßberg - ASV Cham

16:00 Uhr D- Jugend ASV Cham II - SpVgg Willmering Waffenbrunn

 17:00 Uhr D-Jugend ASV Cham IV - SV Rimbach

18:00 Uhr C-Jugend DJK Vilzing - ASV Cham U14

 

Samstag 14.09.2019

10:00 Uhr D-Jugend TSV Nittenau - ASV Cham U13

10:30 Uhr D- Jugend ASV Cham III - 1.SG Regental II

10:30 Uhr E-Jugend TSV Pemfling - ASV Cham II

11:00 Uhr A-Jugend ASV Neumarkt - ASV Cham

13:00 Uhr C-Jugend FC Stätzling - ASV Cham

14:00 Uhr C-Jugend FC Stamsried - FC Chamerau

16:00 Uhr ByL Herren ASV Cham - FC Eintracht Bamberg 2010

 

Sonntag 15.09.2019

13.00 Uhr B-Jugend ASV Cham - FV Illertissen

16:00 KL Herren ASV Cham II - SG Zandt/Vilzing II

17:00 Uhr B-Jugend 1.FC Bad Kötzting - ASV Cham U16

__________________


Handball
Saisonende


_____________________


Leichtahletik

Frei

_______________________


Ringen
Saisonende


______________________


Tischtennis
Saisonende
_______________________


Volleyball
Saisonende


_________________________

 

 

Kindersportschule

Kinder feiern am Familientag der Kindersportschule

 

KiSS-Familien verbrachten einen unterhaltsamen Nachmittag beim ASV Cham

 

Im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums der Kindersportschule des ASV Cham veranstalteten die Verantwortlichen um KiSS-Leiter Lorenz Kowalski einen Familientag, zum dem alle KiSS-Kinder und -Eltern eingeladen waren. Dabei verbrachten die KiSS-Familien bei einem kostenlosem Kaffee- und Kuchenbuffet sowie bei Bewegungsstationen und Turnaufführungen einen kurzweiligen Nachmittag im ASV-Stadion.

Als Belohnung für Ihren wöchentlichen Fleiß in den Sportstunden bekamen alle anwesenden KiSS-Kinder das neue „10-Jahre KiSS“-Trikot geschenkt. Nachdem man den Familientag witterungsbedingt um eine Woche verschieben musste, fanden sich viele KiSS-Familien am Samstag vor den Schulferien im ASV-Stadion ein, um das zehnjährige Jubiläum der ASV-Abteilung zu feiern. Nach der Begrüßung durch ASV-Präsidentin Christine Gabriel und KiSS-Leiter Lorenz Kowalski demonstrierten die Mädchen der Gruppen „Sams“ und „Pippi Langstrumpf“ unter der Leitung von Übungsleiterin Dagmar Peinelt ihre turnerischen Fortschritte. Im Anschluss konnten alle Kinder bei der KiSS-Olympiade ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Während die Mädchen und Jungen der älteren Gruppen beim Eierlauf, Boccia-Zielwurf, Torwandschießen sowie beim Büchsenwerfen und bei einem Partnerparkour wetteiferten, absolvierten die „Kleinen“ einen Bewegungsparkour in der ASV-Halle. Durch Freigetränke und das kostenlose Kaffee- und Kuchenbuffet war für das leibliche Wohl während des Familientages bestens gesorgt.

Zum Abschluss der Olympiade durften sich die Kinder noch mit ihren Eltern messen. Bei der Wasserstaffel, bei der immer sechs Kinder gegen die jeweiligen Elternteile eine Mannschaft bildeten, musste man mit einem Becher voll Wasser einen Parkour absolvieren und möglichst wenig Wasser zu verlieren. Nach mehreren engen Staffelwettbewerben gewannen die Kinder in der Gesamtwertung gegen ihre Eltern. Danach fanden sich alle Familien wieder bei der Turnbühne ein und die Gruppe „Balu“ gab ihre einstudierte Choreografie zum Besten. Im Anschluss bedankte sich Kowalski bei allen Kindern und Eltern für ihren Einsatz in den Übungsstunden sowie ihre Treue zur Kindersportschule und wünschte allen Familien eine erholsame Sommerferienzeit. Zu guter Letzt konnten sich alle anwesenden KiSS-Kinder noch über eine kleine Überraschung freuen: Denn im Tausch gegen ihren Laufzettel von der Olympiade bekamen sie das neue „10-Jahre KiSS“-Trikot von ihren Übungsleitern geschenkt.

Kindersportschule

Erfolgreicher Gesundheitstag der KiSS und der AOK Cham



Beim Gesundheitstest sowie beim AOK-Vortrag stand das Thema „Motorik“ im Mittelpunkt

 

Trotz der tropisch warmen Temperaturen fanden am vergangenen Samstag einige Familien den Weg in die Chamer Mehrzweckturnhalle zum Gesundheitstag der Kindersportschule des ASV Cham in Kooperation mit der AOK Cham.

 

Nach den Grußworten von ASV-Präsidentin Christine Gabriel, die die teilnehmenden Familien in der Turnhalle willkommen hieß sowie die Relevanz der Bewegung und der sportlichen Betätigung von Kindheit an betonte, wurden die Besucher in eine Kinder- und eine Elterngruppe geteilt. Die Jungen und Mädchen absolvierten mit den KiSS-Übungsleitern einen Sporttest, bei dem jedes Kind ihre motorischen und koordinativen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte. Neben Stationen zur Beweglichkeit, Sprungkraft, Kraftausdauer und Gleichgewichtsfähigkeit wurde unter anderem zum Schluss ein Sechs- bzw. Vier-Minuten-Lauf absolviert. Dabei zeigten die Sportlerinnen und Sportler vollsten Ehrgeiz und bewältigten die unterschiedlichen Bewegungsaufgaben souverän.

 

Währenddessen befassten sich Jürgen Höcherl, Gesundheitsreferent der AOK, und die Eltern mit dem Thema Motorik im Kindesalter und welche Herangehensweisen zum Erhalt und zur Verbesserung dieser wichtig sind. Dazu band Höcherl die Zuhörerinnen und Zuhörer immer wieder mit ein und verdeutlichte die verschiedenen motorischen Parameter bei praktischen Übungen.

 

Im Verlauf des Gesundheitstages konnten sich die Teilnehmer mit kühlen Getränken und frischem Obst, gesponsert von der Firma REWE Bortar in Cham, versorgen. Des Weiteren gab es beim AOK-Stand tolle Preise zu gewinnen. Als zusätzliche Belohnung für ihr großes Engagement bekam jedes Kind ein Eis zur Abkühlung.

 

„Aufgrund der hochsommerlichen Außentemperaturen sind wir mit der Teilnehmerzahl am Gesundheitstag zufrieden. Die beteiligten Eltern und Kinder waren vom Gesundheitstag begeistert und wir konnten allen die Bedeutsamkeit der motorischen Entwicklung von Kindesbeinen an vermitteln“, fasste KiSS-Leiter Lorenz Kowalski ein positives Fazit. „Besonders bedanken darf ich mich bei meinen KiSS-Übungsleitern für ihre Mithilfe und beim AOK-Team um Jürgen Höcherl für die gute Zusammenarbeit. Ebenso bei Andreas Bortar für die Obstspende.“

 

Mit dem KiSS-Familientag am 13. Juli steht bereits die nächste Veranstaltung im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums der Kindersportschule beim ASV Cham vor der Tür. Dazu sind alle aktuellen und ehemaligen Familien, Übungsleiter und Wegbegleiter der KiSS im ASV-Stadion an der Further Straße herzlich eingeladen.

 

 

powered by RM-Medienagentur